Wirtschaftsjunioren trainieren das Verhandeln

 

Verhandlungsseminar mit 12 Teilnehmern

Verhandlungsseminar mit 12 Teilnehmern

Am 8. September 2016 veranstalteten die Wirtschaftsjunioren Waldeck-Frankenberg ein Verhandlungstraining mit Jin Keudel. Die Trainerin arbeitet seit 2001 als Coach für Interkulturelles Management, Führung und Persönlichkeit, Überzeugende Kommunikation und Interkulturelle Verhandlungen.

Davor war Sie bereits als Projekt Manager bei American Express in New York und Global Strategist bei Samsung in Seoul sowie als Management Developer bei Accenture in Boston tätig.
Neben nützlichen Informationen zu Verhandlungstechniken konnten Teilnehmerinnen und Teilnehmer in realistischen Situationen verschiedene Rollen spielen und das Verhandeln und
Konkurrieren üben.
Dabei wurden Wege gefunden wie beide Parteien sich zu ihrer Zufriendheit einigen können, was auch in echten Meetings von großer Wichtigkeit ist und „best alternative to a negotiated agreement“ genannt wird.
Alle zwölf Teilnehmer haben neues gelernt, was sie nun direkt in Ihrem geschäftlichen Alltag anwenden können.

Jin Keudel, Trainerin

Jin Keudel, Trainerin

Wirtschaftsjunioren Waldeck Frankenberg besuchen die Landeskonferenz der WJ in der Wetterau

Die Wirtschafts Junioren sind eine bunt gemischte Vereinigung von jungen Führungskräften und Selbstständigen, die sich unter anderem durch Akademien und Konferenzen austauschen und weiterbilden.  Aber auch soziale Projekte werden immer wieder veranstaltet.

Am letzen Wochenende besuchten einige Wirtschaftsjunioren in der Wetterau die Landeskonferenz. Tagsüber wurden interessante Vorträge, Elvis Touren und verschiedene Sportangebot für die Teilnehmer bereitgestellt.

Am Abend gab es dann den Galaabend, wo unter anderem Ehrungen vorgenommen wurden. Als Gastredner war für den Abend Herr Klaus Gehrig von der Schwarz-Gruppe (Lidl und Kaufland) aufgetreten und hat aus seiner Karriere zum Direktor erzählt. Abgerundet wurde das Wochenende mit einem gemeinsamen Frühstück in Bad Nauheim.

oben v.l.n.r: René Knipschild, Nils Schnetzler; unten v.l.n.r: Isil Isik, Thomas Kuhnhenn

WJ Waldeck Frankenberg auf der Landeskonferenz in der Wetterau

Auftaktveranstaltung zum Hessischen Gründerpreis 15.07.2016

StartUp-Corner bringt Waldeck-Frankenbergs Gründer zusammen

Der Hessische Gründerpreis ist auf Reisen und besucht die hessischen Gründer vor Ort. So auch bei der sechsten Auftaktveranstaltung des Gründerpreises in Waldeck-Frankenberg. Gemeinsam mit den Wirtschaftsjunioren lud die Wirtschaftsförderung Waldeck-Frankenberg Gründer mit herausragenden Ideen zum „StartUp-Corner“ in die Walkemühle in Frankenberg ein. „Fast 20 % der bisherigen Gewinner stammen aus unserem Landkreis. Daran wollen wir auch dieses Jahr wieder anknüpfen“, so Anna Trutter, Wirtschaftsförderin des Landkreises Waldeck-Frankenberg.

Gründerpreis Veranstaltung am 15.07.2016

Gründerpreis Veranstaltung am 15.07.2016

Nach einem ersten Kennenlernen und Netzwerken der Teilnehmer untereinander folgte der inhaltliche Teil. Zunächst berichteten drei Vorstandsmitglieder der Wirtschaftsjunioren, Thomas Kuhnhenn, René Knipschild und Till Finger, von ihren Erfahrungen als Gründer. Anschließend stellte Elisabeth Neumann von den Hessischen Gründertagen den Hessischen Gründerpreis vor. Viele Gründer und StartUps konnten bereits vom Gewinn des Preises profitieren, was sie anhand von verschiedenen Erfolgsbeispielen deutlich machte. „Die Teilnehmer können neue Kontakte knüpfen und durch Auftritte in den Medien auf sich aufmerksam machen, insbesondere durch den Gewinn des Preises. Gerade in der Anfangszeit kann das für einen Gründer von höherem Nutzen sein als ein Preisgeld“, so Elisabeth Neumann. Daher rief sie die Anwesenden auf, sich zu bewerben.

Gründerpreis Veranstaltung am 15.07.2016

Gründerpreis Veranstaltung am 15.07.2016

Auch Tanja Guth und Heike Bartl-Fackiner haben vor sechs Jahren beim Hessischen Gründerpreis mitgemacht. Sie konnten 2010 in der Kategorie „Geschaffene Arbeitsplätze“ den 2. Platz erreichen. In ihrem Vortrag gingen sie auf ihre Gründungsgeschichte mit der Tagespflege „Gut Eichhof“ bei Rosenthal ein. „Die Teilnahme am Hessischen Gründerpreis hat uns als Unternehmerinnen auf unserem Weg in jedem Fall bestärkt“, so die beiden ehemaligen Gewinnerinnen.

Gründerpreis Veranstaltung am 15.07.2016

Gründerpreis Veranstaltung am 15.07.2016

Zum Abschluss hatten alle Teilnehmer die Gelegenheit, sich beim BBQ besser kennenzulernen und sich über ihre Erfahrungen auszutauschen. Auch die Gelegenheit mit Elisabeth Neumann bezüglich des Hessischen Gründerpreises ins Gespräch zu kommen wurde rege genutzt. Nach dieser gelungenen Veranstaltung hat bereits der ein oder andere Gründer angekündigt, sich für den Hessischen Gründerpreis zu bewerben. Nähere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie bei Elisabeth Neumann (E-Mail) oder unter info [at] gruendertage-hessen [dot] de

Weitere Impressionen:

Gründerpreis Veranstaltung am 15.07.2016

Gründerpreis Veranstaltung am 15.07.2016

Gründerpreis Veranstaltung am 15.07.2016

Gründerpreis Veranstaltung am 15.07.2016

Gründerpreis Veranstaltung am 15.07.2016

Gründerpreis Veranstaltung am 15.07.2016

Gründerpreis Veranstaltung am 15.07.2016

Gründerpreis Veranstaltung am 15.07.2016

Gründerpreis Veranstaltung am 15.07.2016

Gründerpreis Veranstaltung am 15.07.2016

Gründerpreis Veranstaltung am 15.07.2016

Gründerpreis Veranstaltung am 15.07.2016

Gründerpreis Veranstaltung am 15.07.2016

Gründerpreis Veranstaltung am 15.07.2016

Gründerpreis Veranstaltung am 15.07.2016

Gründerpreis Veranstaltung am 15.07.2016

StartUp-Corner

StartUp-Corner am 15.07.16

(bitte anklicken zur Vollansicht des Flyers!)

Unsere Unternehmen und Unternehmer – stärker im Fokus

Wir möchten die ‎Firmen‬ unserer ‎Mitglieder‬ stärker in den Fokus rücken. Wir wollen daher die Logos unserer Mitgliedsfirmen auf unserer Homepage darstellen und dabei die Homepages der Firmen verlinken. Dies ist eine kostenlose ‎Werbemöglichkeit‬ für unsere Mitglieder und gleichzeitig eine Möglichkeit, die Zugehörigkeit zu den Wirtschaftsjunioren auszudrücken. Einige Firmen haben bereits das Angebot genutzt und nun ist die Seite mit den Firmenlogos auf unserer Homepage online.

Jetzt ansehen

Jahreshauptversammlung der Wirtschaftsjunioren auf Schloss Waldeck

Schloss Waldeck, 16. Januar 2016 Bei der Jahreshauptversammlung der Wirtschaftsjunioren hat der Vorstand den Mitgliedern die Highlights des vergangenen Jahres 2015 nochmal vorgestellt. Besonderheiten waren unter anderem die von Kreissprecher Adrian Lamm organisierte JCI Rally von London nach Istanbul, sowie das anlässlich der Landratswahl organisierte Wahlforum mit Kubat und Frese. Detailiere Infos zu den Projekten finden sich hier auf der Homepage.

v.l.n.r: Isil Isik, Michael Klinge, Till Finger, René Knipschild, Adrian Lamm, Thomas Kuhnhenn, Geschäftsführer Dr. Peter Sacher

v.l.n.r: Isil Isik, Michael Klinge, Till Finger, René Knipschild, Adrian Lamm, Thomas Kuhnhenn, Geschäftsführer Dr. Peter Sacher

Swenja Otto, Kreissprecherin 2013, wurde zu ihrer großen Überraschung im Rahmen der Veranstaltung mit der Silbernen Juniorennadel der Wirtschaftsjunioren Deutschland für ihr herausragendes Engagement der letzten Jahre geehrt.

Ehrung von Swenja Otto (Mitte)

Ehrung von Swenja Otto (Mitte)

Nicht zuletzt wurden die Vorstandswahlen für das Jahr 2016 durchgeführt. Zum Kreissprecher wurde René Knipschild, selbstständiger Softwareentwickler aus Korbach (René Knipschild — Custom Software Development), gewählt. Weitere Mitglieder des Vorstands wurden Adrian Lamm (About HR) als Pastsprecher, sowie Thomas Kuhnhenn (TK Physio), Isil Isik (Bau- und Planungsmanagement ISIK), Michael Klinge (Viessmann), und Till Finger (Till Finger Unternehmensberatung).

Nach dem gemeimsamen Abendessen bildete eine Besichtigung der Kellergewöble des Schlosses, bei der den Wirtschaftsjunioren die Gefängnissituation im Mittelalter erläutert wurde, den Abschluss des Abends.

Die Wirtschaftsjunioren laden alle interessierten herzlich zu den nächsten Veranstaltungen ein:

18.02.2016, 19 Uhr WJ-Treff in der Gaststätte Schneiderlein in Korbach
07.03.2016, 16 Uhr Betriebsbesichtigung der Viessmann-Werke in Allendorf

Schüler als Bosse am 10. November

Icon

“Ich möchte später mal was zu sagen haben!”

In diesem Punkt sind sich die meisten Jugendlichen einig. Doch was bedeutet das? Was zeichnet eine Führungskraft aus, und was macht sie den ganzen Tag? Wir geben Schülern einen Einblick. — Am 10.11.2015 haben über 30 Schüler des Beruflichen Gymnasiums der Beruflichen Schulen Korbach die Möglichkeit, einen Tag lang eine Führungskraft einer Firma unseres Netzwerks zu begleiten. Ein gemeinsamer Abschlussabend mit Schülern, Firmenvertretern und Lehrern findet an dem Abend um 18:30 Uhr statt, herzlich willkommen!

Vorträge über WhatsApp, Steuerrecht und mehr in Kürze

Rückblick: Der Vortrag über E-Mailverschlüsselung von Oktober 2014 ist in voller Länge online. Das war nicht der Einzige Vortrag letztes Jahr, ist aber ein kleiner Vorgeschmack auf die spannenden Vorträge, die wir auch für dieses Jahr noch geplant haben.

Am 14. Oktober erwartet Sie ein Vortrag über WhatsApp, am Tag darauf ein Vortrag über Onlinemarketing, im November steht ein interessanter Vortrag über Steuerpolitik in der Staatsschuldenkrise und noch ein weiterer auf dem Programm. Jetzt nächste Termine vormerken >

Wirtschaftsjunioren spenden für Kirche

Korbach Am Mittwoch freuten sich Mario Kretschmer, Thomas Kuhnhenn und René Knipschild von den Wirtschaftsjunioren Waldeck-Frankenberg, dem Pastor der Freien evangelischen Gemeinde Korbach, Johannes Helmer, eine Spende für die Gemeinde in Höhe von 300,– € überreichen zu dürfen.

Spendenübergabe Wahlforum, 19.8.15

v.l.n.r: Pastor Johannes Helmer (FeG), Mario Kretschmer (WJ), Thomas Kuhnhenn (WJ), René Knipschild (WJ)

Die Spende war ein Dankeschön der Junioren dafür, dass die Gemeinde ihre Räumlichkeiten für das Wahlkampf-Forum am 28. Mai, was die Wirtschaftsjunioren organisierten, bereitstellte. Die Wirtschaftsjunioren sind der Gemeinde für Ihre Gastfreundschaft sehr dankbar. Beide Seiten waren mit der Zusammenarbeit zufrieden.

Impressionen zum Wahlforum sowie künftige interessante Veranstaltungen der Wirtschaftsjunioren finden Sie hier online. Infos und Veranstaltungen der Freien evangelischen Gemeinde gibt es unter korbach.feg.de.

Neues

Jetzt das neue JCI Game hier auf der Homepage spielen! Die neusten Termine aus der gestrigen Vorstands-Sitzung sind jetzt unter Termine online! Weitere sind in Arbeit.

JCI-Game



Die nächsten Termine

Nützliches