Jahreshauptversammlung 2014 der Wirtschaftsjunioren Waldeck-Frankenberg e.V.

Am 25.1.2014 trafen sich die Wirtschaftsjunioren Waldeck Frankenberg e.V. in Willingen zur jährlichen Mitgliederversammlung.
Nach einer kleinen Stärkung mit Kaffee und Kuchen begann die Versammlung pünktlich um 15 Uhr im Tagungsraum des Sauerlandsterns. Nicht nur aktive Mitglieder, sondern auch zahlreiche Anwärter und Fördermitglieder waren anwesend. Zwei Pressevertreter waren angereist, um das Geschehen zu verfolgen. Ein Rückblick auf das Jahr 2013 wurde von Swenja Otto und dem alten Vorstandsteam gegeben und reflektiert, welche Ziele erreicht wurden. Anschließend folgte die Freigabe des Kassenberichts und der alte Vorstand wurde entlastet. Anschließend wurden 11 neue aktive Mitglieder aufgenommen, wodurch die Zahl der Aktiven auf 26 Steigt, hinzu kommen 26 Fördermitglieder.

Die WJ's auf der Jahreshauptversammlung 2014 im Sauerlandsternhotel Willingen.

Die WJ’s auf der Jahreshauptversammlung 2014 im Sauerlandsternhotel Willingen.

Ein weiter Höhepunkt war die Wahl des neuen Vorstands. Swenja Otto, Michael Klinge, Adrian Lamm und Thomas Kuhnhenn wurden in den Vorstand gewählt – zusätzlich wurde René Knipschild als Beisitzer für den Bereich Internet- und Öffentlichkeitsarbeit berufen. Christian Ullrich und Björn Bauer (Kreisbetreuer und Mitglied im Landesvorstand) sowie der neue Vorstand präsentierten den anwesenden Mitgliedern dann die Pläne für das Jahr 2014.

Der neu gewählte Vorstand der WJ Wa-Fkb '14 mit Beisitzer. (v.l.n.r. Michael Klinge, Swenja Otto, Adrian Lamm, Thomas Kuhnhenn, René Knipschild)

Der neu gewählte Vorstand der WJ Wa-Fkb ’14 mit Beisitzer. (v.l.n.r. Michael Klinge, Swenja Otto, Adrian Lamm, Thomas Kuhnhenn, René Knipschild)

Anschließend ging es zum Bowling, wo alle sehr viel Spaß hatten und nicht nur ihr Talent unter Beweis stellten, sondern auch fleißig „netzwerkten“. Am Schluss standen die Frauen als „sportliche Sieger“ fest.
Dann ging es zum gemütlichen Teil über – und zwar ins Willinger Brauhaus, wo die Wirtschaftsjunioren kurzer Hand aus vier runden Tischen einen großen Tisch zauberten. Bei leckerem Essen und dem ein oder anderen Getränk wurde sich ausgetauscht und teilweise neu kennen gelernt.

Den ganzen Tag wurden die Wirtschaftsjunioren von einem kleinen Spendenschwein begleitet, was immer wieder hungrig in die Massen schaute und nur durch Fütterung durch die Mitgliedern gesättigt werden konnte.

Spendenschwein

Spendenschwein

Es wird die Wirtschaftsjunioren Waldeck-Frankenberg auch bei weiteren Veranstaltungen begleiten und im Laufe des Jahres für einen guten Zweck „geschlachtet“ werden.

Anbei der Pressebericht zur JHV:

Die JHV in der WLZ.

Die JHV in der WLZ.

Schon an diesem Tag war klar, dass es ein spannendes Jahr 2014 werden wird. Der neue Vorstand freut sich auf die Arbeit, zusammen mit allen Mitgliedern die gesteckten Ziele für das Jahr 2014 zu erreichen.

Bericht: T. Kuhnhenn, Überarbeitung: R. Knipschild / Bilder: A. Lamm, M. Klinge

1. WJ-Treff 2014 in Alt-Frankenberg

Die ehemaligen WJ-Stammtische heißen jetzt WJ-Treffs. Wir laden herzlich zu unserem ersten WJ-Treff in diesem Jahr nach Alt-Frankenberg ins Logo des Hotels Sonne in Frankenberg (Eder)

Dr. Sacher, Leiter des IHK-Servicezentrums Waldeck-Frankenberg, stellt die Zusammenarbeit der IHK mit den Wirtschaftsjunioren vor. Danach folgt ein gemütliches Beisammensein.

Diese Veranstaltung finden Sie auch bei Facebook.

Öffentliche Vorstandssitzung am 12.04.

Am 12. April findet die nächste Vorstandssitzung statt. Der Vorstand würde sich freuen, möglichst viele interessierte Mitglieder begrüßen zu können.

In erster Linie werden wir über den Projekttag sprechen. Zeitraum: 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Ort: Tagungsraum der Kreishandwerkerschaft (im IHK-Gebäude), Christian-Paul-Str. 5, 34497 Korbach

Themen:

  • Erfahrungsbericht Südwestacademy in Kassel
  • Infos zum WJ-Treffen, Thema “MINT”
  • Vorstellung des bisherigen Konzepts des Outdoor Days / Sommerfests und Diskussion
  • Teilnahme Bevölkerungsbefragung 12. Mai 2012
  • Neues aus dem Landes- und Bundesverband
  • - Projekt “Jugend stärken” in Zusammenarbeit mit Bundesfamilienministerium
  • Vorbericht der Kreissprechersitzung in Bad Sooden-Allendorf
  • Einreichung Projekte zur Bezuschussung und Preisvergabe
  • Konferenzen
  • JCI Presenter vor der Lako Werra-Meißner
  • Twinning Wisconsin: Mai-Besuch in Hessen / Juli-Besuch in Wisconsin

Neuer Vorstand 2012

Im neu renovierten Sporthotel Freund in Oberorke trafen sich rund 20 Wirtschaftsjunioren zur Jahreshauptversammlung.

Neben einem Rückblick auf 2011 wurde in einer fröhlichen und informativen Sitzung ein neuer Kreisvorstand für 2012 gewählt.

Ein ganz neuer Kreissprecher wurde nicht gewählt, Christian Ullrich hatte diese Position schon in 2010 besetzt. Ihm zur Seite stehen:

- Sophie Bader vom Bettenhaus Brack in Korbach,

- Christoph Hesse von Hesse Marketing in Burgwald sowie

- Bert Schulte von der Druckerei Joh. Schulte in Marsberg als Pastsprecher.

Als “Staffelstab” wurde die Heilige Barbara von Bert Schulte an Christian Ullrich übergeben. Die heilige Barbara zählt zu den Vierzehn Nothelfern, und ihr Verhalten im Angesicht von Verfolgung und Tod gilt als Symbol der Wehr- und Standhaftigkeit im Glauben. Sie wurde den Wirtschaftsjunioren im Rahmen der 25-Jahr-Feier von der Firma Hettich überreicht. Ihre aufwändige Herstellung als Guss aus einer verlorenen Form unterstreicht die Besonderheit. Damit ist sie ideal geeignet, um den Kreissprecher in seinem Jahr an der Spitze regelmäßig an das Wohl des Vereins zu erinnern.

In diesem Sinne soll 2012 gestaltet werden.

Jahreshauptversammlung am 14. Januar 2012

Am 14. Januar findet unsere Jahreshauptversammlung im Sporthotel Freund, Vöhl-Oberorke statt!

Weitere Infos unter “Termine” oder in Eurer schriftlichen Einladung.

Sehr gelungene Bundeskonferenz 2011 in Mainz

Wieder einmal war die Bundeskonferenz der Wirtschaftsjunioren ein Highlight im jährlichen WJ-Kalender.

Das Angebot ist dermaßen vielfältig, dass jeder Teilnehmer eigene tolle Erfahrungen gesammelt hat.

Formelle Neuigkeiten: der Deputy Thomas Oehring wurde vom Stellvertreter 2011 nun auch zum Bundesvorsitzenden 2012 gewählt. Der Bundespreis im Ressort “Innovation und Ressourcenschonung” geht an die WJ Frankfurt für ihre CO2-freie Lako 2011. Außerdem gibt es einen neuen Senator aus Hessen: Peter Lambert, Landesvorsitzender 2010, hat zusammen mit seiner Partnerin Tina Spangler aus Bayern im Doppelpack geehrt! Herzlichen Glückwunsch an alle!

Die Impressionen der Konferenz sind in der Galerie zu finden.

Vielen Dank an die Mainzer um Matthias Korsch für eine tolle Konferenz!

25-Jahr-Feier Wirtschaftsjunioren Waldeck-Frankenberg e.V.

Ehrbarer Unternehmer im Netzwerk

Überreichung 25 Jahre EhrenamtAllendorf/Eder, 31.3.2011 – Rund 130 Gäste folgten am heutigen Donnerstag der Einladung der Wirtschaftsjunioren Waldeck Frankenberg e.V. zu ihrer 25-Jahr-Feier ins Viessmann Infocenter nach Allendorf/Eder. Im Mittelpunkt des gut fünf-stündigen Programms, das mit einem festlichen Abendessen beendet wurde, stand neben Grußworten und Beiträgen des Landrats des Kreises Waldeck-Frankenberg, Dr. Reinhard Kubat, des IHK-Präsidenten und geschäftsführenden Gesellschafters der Viessmann Group, Dr. Martin Viessmann, des Landesvorsitzenden der Wirtschaftsjunioren Hessen, Tim Oliver Barkow und des Kreissprechers der Wirtschaftsjunioren Waldeck-Frankenberg e.V., Bert Schulte, vor allem der Vortrag von „Wirtschaftsbestseller-Autor“, Dr. Peter Kreuz.

In seinem pointenreichen und kurzweiligen Vortrag mahnte er, dass in Unternehmen viel zu viel Initiative, Kreativität und Leidenschaft auf der Strecke blieben. Unternehmen und Individuen müssten viel stärker ihr lebendiges Potenzial entfesseln. mehr »

Nachbericht Jahreshauptversammlung am 22.01.2011 in Bad Arolsen

Die Wirtschaftsjunioren Waldeck-Frankenberg trafen sich in der gemütlichen Luisenmühle in Mengeringhausen, um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen, einen Ausblick auf 2011 zu geben und einen neuen Vorstand zu wählen.

Dr. Sacher, Bert Schulte, Michaela Klinger und Christian Ullrich

Das neue Vorstandsteam besteht aus:

Bert Schulte – Kreissprecher 2011

Michaela Klinger

Hilka Bärenfänger

Christian Ullrich – Pastsprecher

Dr. Peter Sacher bleibt weiterhin Geschäftsführer.

Nachbericht Weihnachtsfeier Willingen am 08.12.2010

Fröhlich und dick eingepackt trafen sich die ersten Junioren an der Ettelsberg-Seilbahn. Die Schneebedingungen waren am Saisonanfang erstaunlich gut. Das winterlich verschneite Willingen bot vom Berg aus ein märchenhaftes Panorama. Das “Feierabend-Skifahren” war für alle Teilnehmer eine willkommene Abwechslung vom Stress des berüchtigten Jahresendspurts. Nach zwei Stunden Pistenfegen an der Ettelsberg- und Wilddieb-Piste sowie einigen Rodelrunden von den Schlittenfans kehrten die Snowboarder und Skifahrer zu den anderen Junioren in der Vis-a-Vis-Hütte ein. Beim schmackhaften Abendessen in kräftigenden Portionen wurde ein sehr schöner Abend in sympathischer Atmosphäre beendet.

Kreissprechersitzung 27.11.2010 – Zusammenfassung

Neben dem im vorherigen Artikel erwähnten neuen Landesvorstand gibt es noch weitere wichtige Informationen für Interessenten und Mitglieder, die im Folgenden kurz zusammengefasst sind. Nähere Informationen sind über den Kreisvorstand zu erhalten.

Themen: Berichte aus den Ressorts, News zur LAKO 2011 und 2012 sowie zur EUKO 2012, …

mehr »



Die nächsten Termine

Nützliches