Neuer Landesvorstand Hessen für 2011 gewählt

Bei der Kreissprechersitzung des hessischen Wirtschaftsjunioren am 27.11. in Wiesbaden wurde ein neuer Landesvorstand für 2011 gewählt, der ab Januar seine Arbeit aufnimmt.

Neuer Landesvorsitzender ist Tim-Oliver Barkow, derzeit auch Kreissprecher der WJ Frankfurt, und beruflich in der Beratung vermögender Privatkunden bei der Deutschen Bank tätig.

In den Landesvorstand wurde mit Christian Ullrich auch ein Mitglied der Waldeck-Frankenberger Junioren gewählt, und zwar für das Ressort Bildung und Wirtschaft. Hauptanliegen wird fürs kommende Jahr die erfolgreiche Unterstützung der Kreise beim hessenweiten Projekt “Schüler als Bosse” sein. Sein Dank gilt allen Delegierten für das uneingeschränkte Vertrauen, wie er auch dem gesamten Landesvorstand entgegen gebracht wurde.

Mit dem neuen “LaVo” beginnt erneut das Konzept einer sogenannten Regionalpatenschaft, die sich durch Christian als Nordhesse durchsetzen kann. Ziel ist es, als Landesvorstand mehr Präsenz in den Kreisen zu zeigen. Christian betreut als zusätzlicher Ansprechpartner die Kreise Waldeck-Frankenberg, Kassel, Marburg und Werra-Meißner. Vorschläge für Veranstaltungen, bei denen der Landesvorstand präsent sein soll, werden gern entgegen genommen.

Die weiteren Vorstandsmitglieder sind:

Silke Müermann, WJ Frankfurt, Ressort Kommunikation, Kreise: Gießen-Vogelsberg, Lahn-Dill und Wetzlar

Sandra Lobert, WJ Offenbach, Ressort Mitglieder, Kreise: Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern, Hersfeld-Rotenburg, Fulda

Dr. Birgit Zimmermann, WJ Darmstadt, Ressort Politik, Kreise: Frankfurt, Offenbach und Wetterau

Wiebke Lindemann, WJ Frankfurt, Ressort Internationales, Kreise: Limburg, Wiesbaden und Darmstadt



Die nächsten Termine

Nützliches