Rückblick: Schüler als Bosse

Waldeck-Frankenberg, 10. November 2015 „Ich möchte später mal was zu sagen haben!“ — In diesem Punkt sind sich die meisten Jugendlichen einig. Doch was bedeutet das? Was zeichnet eine Führungskraft aus, und was macht sie den ganzen Tag? Die Wirtschaftsjunioren Waldeck-Frankenberg gaben Schülern einen Einblick.

Abschlussabend im Goldflair

Abschlussabend im Goldflair

Teilnehmer

Teilnehmer

Teilnehmer

Teilnehmer

Essen

Essen

Wie in jedem Jahr organisierten sie am 10.11.2015 den Aktionstag Schüler als Bosse – exklusiv in Kooperation mit dem Beruflichen Gymnasium der Beruflichen Schulen Korbach. In diesem Jahr haben sich fast 40 Schüler angemeldet, mehr als doppelt so viele wie im vergangenen Jahr. Die Wirtschaftsjunioren freuten sich sehr über dieses Engagement der Schüler, welches sich auch bei den Vorbewerbungen der Schüler bei den Firmen bemerkbar machte. Denn Ziel der Aktion war auch kein Praktikumstag, sondern einen Tag lang eine Führungskraft einer Firma zu begleiten. So war natürlich auch von den Schülern Eigeninitiative erforderlich. Doch die Schülerinnen und Schüler stellten sich der Herausforderung – und ebenso die Firmen und Führungskräfte.

Ein gemeinsamer Abschlussabend mit Schülern, Firmenvertretern und Lehrern fand am Abend statt. Die Organisatoren freuten sich, dass es fast nur positive Erfahrungen gab, viele sehr hilfreiche und prägsame Eindrücke für die Schüler. Natürlich ließen es sich die Wirtschaftsjunioren nicht nehmen, für alle Anwesenden einen leckeren Abendbrot-Snack zu organisieren, sodass man in angenehmer Atmosphäre beim gemeinsamen Essen den Tag ausklingen lassen konnte. Die Wirtschaftsjunioren danken den teilnehmenden Unternehmern herzlich für Ihr Engagement und werden die Aktion auch im nächsten Jahr fortsetzen.



Die nächsten Termine

Nützliches