Rückblick: Wahlkampf-Forum zur Landratswahl

Korbach, 28. Mai 2015 Eine spannede Diskussion lieferten sich die Kandidaten, Amtsinhaber Dr. Reinhard Kubat, und Herausforderer Karl-Friedrich Frese, im Rahmen des von den Wirtschaftsjunioren organisierten Wahlforums.

Unter Leitung des Moderators Hans Peter Osterhold wurden die Themen „Landkreis attraktiv für die Zukunft, für junge Leute und Wirtschaft“, „Ärzteversorgung“, „Situation Kreiskrankenhaus Frankenberg“, „Erneuerbare Energien“ und „Tourismusentwicklung“ besprochen. Die Kandidaten positionierten sich, man konnte wahrnehmen, wo sie gänzlich abweichende Meinungen haben, aber auch wo es Gemeinsamkeiten gibt.

Auch Fragen aus dem Publikum kamen nicht zu kurz. Das Interesse und die Diskussion verliefen so lebhaft, dass nicht genug Zeit war, um alle Themen zu besprechen. Es gelang also, einen lebendigen Abend zu gestalten, an dem sich die Wähler eine Meinung für Ihre Wahlentscheidung bilden konnten.

Neue Wege gingen die Wirtschaftsjunioren mit der Wahl der Räumlichkeiten. Diesmal wurde in eine Kirche, die Freie evangelische Gemeinde Korbach, eingeladen. Die Wirtschaftsjunioeren Waldeck-Frankenberg danken recht herzlich für die freundliche Bereitstellung der Räumlichkeiten!

Die Wirtschaftsjunioren bekamen von vielen Seiten positives Feedback für die Veranstaltung, und mit einer Teilnehmerzahl von ca. 60 Personen kann diese sich auch sehen lassen. Das entspricht fast doppelt so vielen Teilnehmern wie beim letzten Wahlforum des Vereins.

Pressemitteilung herunterladen

25-Jahr-Feier Wirtschaftsjunioren Waldeck-Frankenberg e.V.

Ehrbarer Unternehmer im Netzwerk

Überreichung 25 Jahre EhrenamtAllendorf/Eder, 31.3.2011 – Rund 130 Gäste folgten am heutigen Donnerstag der Einladung der Wirtschaftsjunioren Waldeck Frankenberg e.V. zu ihrer 25-Jahr-Feier ins Viessmann Infocenter nach Allendorf/Eder. Im Mittelpunkt des gut fünf-stündigen Programms, das mit einem festlichen Abendessen beendet wurde, stand neben Grußworten und Beiträgen des Landrats des Kreises Waldeck-Frankenberg, Dr. Reinhard Kubat, des IHK-Präsidenten und geschäftsführenden Gesellschafters der Viessmann Group, Dr. Martin Viessmann, des Landesvorsitzenden der Wirtschaftsjunioren Hessen, Tim Oliver Barkow und des Kreissprechers der Wirtschaftsjunioren Waldeck-Frankenberg e.V., Bert Schulte, vor allem der Vortrag von „Wirtschaftsbestseller-Autor“, Dr. Peter Kreuz.

In seinem pointenreichen und kurzweiligen Vortrag mahnte er, dass in Unternehmen viel zu viel Initiative, Kreativität und Leidenschaft auf der Strecke blieben. Unternehmen und Individuen müssten viel stärker ihr lebendiges Potenzial entfesseln. mehr »

Henners Traum

01.04.09

Einer kleinen Traditions folgend, haben wir kurz vor den Osterferien, einen weiteren Film von Dokumentarfilmer und Grimme-Preisträger Klaus Stern gemeinsam angesehen. Bei der Filmvorführung von „Henners Traum“ sahen wir eine Geschichte aus dem sonst eher beschaulichen Nordhessen über „das größte Tourismusprojekt Europas“.

Klaus Stern aus Kassel hat den Entstehungsprozess des Projekts „Ferienresort Schloss Beberbeck“ über mehr als zwei Jahre begleitet und dabei vor allem den zuständigen Bürgermeister „Henner“ Sattler aus Hofgeismar bei seinem unermüdlichen Werben um Investoren für das Projekt beobachtet. Dabei entstand ein tiefer Einblick in die Vorbereitungen solcher Megaprojekte. Dieser Weg mit allen Widrigkeiten und Erfolgen wird nachgezeichnet.

Klaus Stern gemeinsam mit dem Vorstand 2009 der WJ Waldeck-Frankenberg

Klaus Stern gemeinsam mit dem Vorstand 2009 der WJ Waldeck-Frankenberg

 Nach dem Film stand uns Klaus Stern persönlich für eine Diskussionsrunde zur Verfügung.



Die nächsten Termine

Nützliches