Wer sind die Wirtschaftsjunioren?

Mit rund 10.000 aktiven Mitgliedern – Führungskräfte und Unternehmer unter 40 Jahren – aus allen Bereichen der Wirtschaft sind die Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) die starke Stimme der jungen Wirtschaft. Bei einer Wirtschaftskraft von mehr als 120 Mrd. Euro Umsatz verantworten wir rund 300.000 Arbeits- und 35.000 Ausbildungsplätze. Seit 1958 sind die Wirtschaftsjunioren Deutschland Mitglied der mehr als 100 Nationalverbände umfassenden Junior Chamber International (JCI).

Wir beteiligen uns aktiv an der Gestaltung der Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik in Europa und engagieren uns für mehr Akzeptanz unternehmerischen Handelns in Deutschland. Denn mit dem zunehmenden Tempo des Wandels wächst das Bedürfnis der Menschen nach Visionen, Leitbildern und Persönlichkeiten. Menschen brauchen Vorbilder, die sich engagieren und an denen sie sich orientieren können.

In Hessen engagieren sich rund 1.400 Wirtschaftsjunioren in 16 Kreisverbänden in Projekten aus den Bereichen Bildung & Wirtschaft, Politik, Existenzgründung/-sicherung und Internationales.

Die Geschäftsführung der Kreisverbände nimmt in der Regel die jeweilige Industrie- und Handelskammer wahr, bei den Wirtschaftsjunioren Waldeck-Frankenberg die IHK Kassel (www.ihk-kassel.de) Die Geschäftsführung der Wirtschaftsjunioren Deutschland liegt beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in Berlin.

Noch mehr Infos sind auf der Homepage der Wirtschaftjunioren Deutschland www.wjd.de sowie auf Landesebene www.wj-hessen.de ersichtlich. International gehören wir der Junior Chamber International an – hierzu gibt es viel Wissenswertes unter www.jci.cc.



Die nächsten Termine

Nützliches