Vorsorge – “mal anders betrachtet”

06. Mai 2009, Hotel Touric (Korbach)

Zum Thema „persönliche Vorsorge“ berichtete unser Mitglied Tom Detzner warum Vorsorge (speziell Altersvorsorge) so ein undurchsichtiges Thema für viele Privatpersonen, Gewerbetreibende aber auch speziell für Führungskräfte ist. Warum es so schwierig ist einen Durchblick zubekommen und das genau dieser Punkt von so vielen vermeintlichen und selbsternannten Fachleuten ausgenutzt wird. Sein Ziel war es, Vorurteile zu entkräften und zu durchleuchten.

Ein wichtiger Punkt war das sogenannte “3-Schichten-Modell”, ein einfaches symbolisches Konstrukt zur Darstellung der gesetzlichen Regelungen der verschiedenen Altersvorsorgeprodukte. In diesem Zusammenhang ist er auch auf die Verpflichtungen von Führungskräften gegenüber Ihren Mitarbeitern bezüglich dieses Themas eingegangen. Er hat dargestellt, wie wichtig das Thema für jeden einzelnen von uns ist und warum es falsch ist, sich dem zu verschließen.

Nach dem Vortrag hatten wir Gelegenheit das Thema miteinander in der Bar des Hotel Touric zu diskutieren.



Die nächsten Termine

Nützliches