Waldeck-Frankenberg als Einheit für die Zukunft

Frankenberg, 04. Februar 2017

Jahreshauptversammlung der Wirtschaftsjunioren in Frankenberg wählt Thomas Kuhnhenn zum Kreissprecher

Die Wirtschaftsjunioren Waldeck-Frankenberg haben sich bei der Jahreshauptversammlung neu aufgestellt. Als neuer Kreissprecher wurde Thomas Kuhnhenn (Praxis TK Physio) gewählt, der seit Jahren im Vorstand mitarbeitet. Sein Vorgänger Rene‘ Knipschild (Custom Software Development) wird als Pastsprecher weiter im Vorstand aktiv sein. Der Vorstand wird weiter gebildet durch Michael Klinge, Till Finger, Isil Isik und Nils Schnetzler. Bei den Abstimmungen herrschte Einigkeit: Alle Kandidaten wurden mit je einer Enthaltung einstimmig gewählt.

Gruppenfoto 2017

Gruppenfoto 2017

Der nächste Termin der Wirtschaftsjunioren ist direkt am 09.02. in Kassel. Dort wird eine Erlebnisausstellung für Finanzen angeschaut, um auch die Nachbarkreise mit einzubeziehen.

So hat sich der neue Kreissprecher Thomas Kuhnhenn mit seinem Team ein hohes Ziel gesteckt, den Kreis Waldeck-Frankenberg noch mehr wirtschaftlich zu vereinen und bekannter zu machen. Am 15.02. laden die Wirtschaftsjunioren zu einer Informationsveranstaltung für Unternehmer und Führungskräfte aus Waldeck-Frankenberg ein, bei dem sich interessierte austauschen können und Hintergründe erfahren können. Hier auf der Homepage können sich interessierte gern noch anmelden.

Einige Betriebsbesichtigungen, wie Fingerhaus (Frankenberg), Hübschmann, Mauser Einrichtungssysteme (beide Korbach) und Zevatron (Volkmarsen) stehen auf dem Programm , genauso wie eine Akademie zur Selbstverteidigung und das seit Jahren sehr beliebte Nachwuchsprogramm „Schüler als Bosse“. Das Jahr 2017 soll aber nicht nur in Waldeck-Frankenberg stattfinden, sondern es soll auch die Weltkonferenz in Amsterdam und die Europakonferenz in Basel besucht werden.

Vorstand von links NIls Schnetzler, René Knipschild, Thomas Kuhnhenn (Kreissprecher) Michael Klinge, Isil Isik, Till Finger, Dr Sacher Leiter IHK

Vorstand von links NIls Schnetzler, René Knipschild, Thomas Kuhnhenn (Kreissprecher) Michael Klinge, Isil Isik, Till Finger, Dr Sacher Leiter IHK

Einige neue Unternehmer wurden vom scheidenden Kreissprecher René Knipschild in den Kreis der Wirtschaftsjunioren aufgenommen, die in Deutschland mit rund 10 000 aktiven Mitgliedern den größten Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren stellt.

Zum Abschluss wurde der ehemalige Kreissprecher Michael Klinge mit der Silbernen Ehrennadel geehrt, die er für seinen besonderen Einsatz in vielen Jahren Vorstandsarbeit sich verdient hat, übereicht bekam er diese vom neuen Vorsitzenden Kuhnhenn. 

Michael Klinge Silberne Ehrennadel - Thomas Kuhnhenn Kreissprecher

Michael Klinge Silberne Ehrennadel – Thomas Kuhnhenn Kreissprecher



Die nächsten Termine

Nützliches